Landeswahlkompass Niedersachsen ist online

Die Bundestagswahl 2017 ist gerade erst vorbei, da steht die Landtagswahl in Niedersachsen bereits vor der Tür. Am 15. Oktober 2017 wählen die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes ihre neue Landesregierung. Zwar wird es zu dieser vorgezogenen Landtagswahl keinen Wahl-O-Maten geben, mit dem Landeswahlkompass haben die Wählerinnen und Wähler dennoch die Möglichkeit, eine von der Landeszentrale geförderte Wahlhilfe hinzuzuziehen. In diesem Beitrag kann jeder Interessierte direkt auf den Wahlkompass zugreifen.

Mit dem „Landeswahlkompass Niedersachsen“ wird erstmalig eine andere Wahlhilfe als der Wahl-O-Mat von einer Landeszentrale gefördert. Bei dem Landeswahlkompass handelt es sich um eine innovative wahlhilfe, die unter anderem von der Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Agentur Kieskompas entwickelt wurde. Zuletzt hat Kiekompas auch den „Bundeswahlkompass“ zur Bundestagswahl 2017 konzipiert. Hier geht es direkt zum Landeswahlkompass auf der  Seite der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Creative Commons License
This work by Redaktion. is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld